Bikerberg – Trails vom Profi

René Wildhaber entwickelt Trails am Flumserberg

BikerBerg Flumserberg - Trails vom Profi René Wildhaber

Vom Flumserberg aus in die Welt

René Wildhaber kennt den Flumserberg wie seine Westentasche. Der heute 41-jährige Bauernsohn ist hier aufgewachsen. Mit 16 bestritt er seine ersten Cross-Country-Wettkämpfe, in den Folgejahren stieg er auf zum international bekannten Enduro-Spezialist. Der Profi-Mountainbiker hat inzwischen auf allen Kontinenten Rennen gewonnen. Als Red-Bull-Athlet brachten ihn seine Bike-Filme und Fotoshootings rund um den Globus. Heute ist er zurück in seiner Heimat und hat sich hier einen lange gehegten Wunsch erfüllt.

Kurve um Kurve in Richtung Tal

Wenn man René Wildhaber beim Biken zuschaut, wird seine Leidenschaft für den Sport förmlich greifbar. Er fliegt über die Trails, kaum ein Bremsen, kaum ein Zögern. Kurve um Kurve geht es talwärts. Die Trails des BikerBerg Flumserberg, die der Bike-Profi höchstpersönlich mitentwickelt hat, schlängeln sich talwärts. Sie sind «flowig», wie es die Biker ausdrücken. Damit sollen die Trails Anfängern und Ambitionierten gerecht werden.

13 Kilometer Bikerpisten

Insgesamt hat René Wildhaber zusammen mit den Bergbahnen Flumserberg am BikerBerg 13 Kilometer BikerTrails realisiert. So rasant die Abfahrten, so komfortabel ist auch der Transport. Mit der 12er-Gondelbahn geht es zum Einstieg des BlueSalamander-Trails. Wer höher hinaus will, nimmt die 8er-Sesselbahn Prodkamm. Hier oben startet der RedFox-Trail. Ein letzter Blick zu den gegenüberliegenden Churfirsten, Helm auf und los gehts!

BikerTrail BlueSalamander
BikerTrail RedFox
BikerTrail RedRock

Eingebettet in die Landschaft

Dank seiner Leidenschaft zum Bikesport hat René Wildhaber in der Zwischenzeit die ganze Welt bereist. Zurück in seiner Heimat, hat er sich seiner Arbeit am BikerBerg einen persönlichen Traum erfüllt. Seinen Wurzeln ist er dabei treu geblieben. Die Beziehung zu Natur und Landschaft am Flumserberg ist in die Planung der Trails am Flumserberg eingeflossen. Harmonisch betten sie sich in die Alpen- und Berglandschaft ein.

Sein Wissen weitergeben

Auch in Zukunft wird René Wildhaber noch öfters am Flumserberg anzutreffen sein. Im Winter arbeitet er als Skilehrer auf den Pisten. Im Sommer 2018 lanciert er mit seiner BikerSchool ein neues Angebot am Flumserberg. Er oder von ihm ausgebildete Bike-Guides geben dort anderen Mountain- und E-Biker weiter. Von der Grundposition über Kurventechnik, dem richtigen Bremsen, Bunny Hopp bis zum stylischen Sprung: Der Profi-Biker weiss, wovon er spricht.