«Industriespionage» bei der Café-Konditorei Müller AG

Glarner Unternehmen öffnen ihre Tore für Besucher – treten Sie ein, zum Beispiel bei der Café-Konditorei Müller AG.

Das Glarnerland wurde ausserordentlich früh industrialisiert. Die Industriekultur ist bis heute prägend und wichtig geblieben. Mit dem Besucherprogramm «Industriespionage» sind Sie mittendrin.

Die CAFÉ-KONDITOREI MÜLLER wurde im Jahre 1920 gegründet. Die Vision des Gründers «Genuss aus Leidenschaft» wird seither verfolgt und bildet nach wie vor die Grundlage des Familienbetriebes in Näfels. In aufwendiger Handarbeit kreieren die Müller Confiseure nebst den bekannten Glarner Spezialitäten wie der Glarner Pastete auch Patisserie, Torten sowie einzigartige Schokoladenkreationen in erstklassiger Qualität. Erleben Sie echte Handwerkskunst vor Ort und blicken Sie exklusiv beim Müller hinter die Kulissen und legen Sie selber Hand an.
www.cafe-mueller.ch

Glarner Unternehmen öffnen ihre Produktions- und Dienstleistungsstätten exklusiv für Besucher der «Industriespionage» und gewähren einen vertieften Blick in ihre Werkstätten. Sie sind ganz nah dran, wenn Sie Manufakturen, voll automatisierte Produktionsbetriebe oder die einzige Schabzigerfabrik der Welt besichtigen. Degustieren Sie feinste Schokolade und kaufen Sie direkt in den verschiedenen Fabrikläden ein.

Alle Betriebe und Termine, Ameldung und Kosten: www.industriespionage.ch

Weitere Termine

22.8.2019 bis 22.8.2019 jeweils 16:00 - 18:00 Uhr
03.10.2019 bis 03.10.2019 jeweils 16:00 - 18:00 Uhr
21.11.2019 bis 21.11.2019 jeweils 16:00 - 18:00 Uhr

Zielgruppe

Offen für alle

Preis

Erwachsene und Kinder CHF 15.– Anmeldung bis AM Vortag 15.00 Uhr bei Touristinfo Glarnerland GmbH, Tel. +41 55 610 21 25, E-Mail:info@glarnerland.ch

Wetter vor Ort

Bedeckt

12°C

Sonntag

  • 07:09
  • 19:23
  • Max: 15°C
  • Min: 10°C
  • Montag
    • 9°C
    • 2°C
  • Dienstag
    • 14°C
    • 5°C
  • Mittwoch
    • 7°C
    • 3°C

«Industriespionage» bei der Café-Konditorei Müller AG