«Industriespionage» im Plakatatelier Dafi Kühne

Glarner Unternehmen öffnen ihre Tore für Besucher – treten Sie ein, zum Beispiel im Plakatatelier Dafi Kühne in Näfels.

Das Glarnerland wurde ausserordentlich früh industrialisiert. Die Industriekultur ist bis heute prägend und wichtig geblieben. Mit dem Besucherprogramm «Industriespionage» sind Sie mittendrin.

DAFI KÜHNE ist Plakatgestalter und Buchdrucker. Auf seinem über 200 m2 grossen Fabrikatelier in Näfels entwirft und produziert er mit über 20 Tonnen altem Druckmaterial, Buchdruckpressen, Bleisatz und Holzschriften aktuelle Kulturplakate, die erfrischend anders daherkommen. Traditionelle analoge Technik wird neu interpretiert und es entstehen einzigartige typografische Plakate auf höchstem Niveau.
www.babyinktwice.ch

Glarner Unternehmen öffnen ihre Produktions- und Dienstleistungsstätten exklusiv für Besucher der «Industriespionage» und gewähren einen vertieften Blick in ihre Werkstätten. Sie sind ganz nah dran, wenn Sie Manufakturen, voll automatisierte Produktionsbetriebe oder die einzige Schabzigerfabrik der Welt besichtigen. Degustieren Sie feinste Schokolade und kaufen Sie direkt in den verschiedenen Fabrikläden ein.

Alle Betriebe und Termine, Ameldung und Kosten: www.industriespionage.ch

Zielgruppe

Offen für alle

Preis

Kosten: CHF 20.– pro Person Anmeldung: bis Vortag um 15 Uhr an Touristinfo Glarnerland, +41 55 610 21 25 oder info@glarnerland.ch

Wetter vor Ort

Leichter Regen

14°C

Mittwoch

  • 05:40
  • 21:00
  • Max: 17°C
  • Min: 11°C
  • Donnerstag
    • 12°C
    • 4°C
  • Freitag
    • 15°C
    • 6°C
  • Samstag
    • 10°C
    • 4°C

«Industriespionage» im Plakatatelier Dafi Kühne