Konzert KontraBach

mit Daniel Sailer und Marc Lardon
Musik von J.S. Bach, bearbeitet für Kontrabassklarinette und Kontrabass
Goldberg-Variationen BWV 988, Aria mit verschiedenen Veränderungen

Marc Lardon und Daniel Sailer sind beide in Maienfeld aufgewachsen. Sie teilen die Leidenschaft für Experimentelle und Zeitgenössische Musik sind aber beide auch grosse Bach-Liebhaber.
Daher haben sie die Reihe „KontraBach“ ins Leben gerufen, bei welcher sie Bachs Musik für zwei Kontrabassinstrumente arrangieren.
Kontrabach ist tief, Kontrabach ist düster, trotzdem ist Kontrabach ein Erlebnis für jedermann.
Auf diese Art klingt Bachs Musik völlig ungewohnt und neu, einerseits durch die sehr tiefe Tonlage, andererseits durch den eigenwilligen Charakter der verwendeten Instrumente, insbesondere der Kontrabassklarinette. Ausserdem pflegen die zwei Musiker auch eine gewisse opponierende Haltung gegen den grassierenden Dogmatismus in Sachen historisch korrekter Aufführungspraxis. Diese motiviert sie, zu experimentieren und stets neue Abenteuer zu wagen.

Seit 2017 spielen sie ihre Konzerte in verschiedenen Kirchen und Kulturhäusern, vorwiegend im Kanton Graubünden.

Wetter vor Ort

Bedeckt

15°C

Dienstag

  • 05:51
  • 20:45
  • Max: 17°C
  • Min: 12°C
  • Mittwoch
    • 10°C
    • 7°C
  • Donnerstag
    • 11°C
    • 7°C
  • Freitag
    • 16°C
    • 4°C

Konzert KontraBach