Sonnenspektakel Mürtschenloch

Das zweite Sonnen-Naturphänomen im Glarnerland und Teil des UNESCO Welterbes Tektonikarena Sardona.

Felsenlöcher sind mysthisch. Felsenlöcher sind von Geschichten umrankt. Menschen sind seit jeher von Felsenlöchern fasziniert. Erst recht, wenn die Sonne durchscheint. Eines der bekanntesten Schweizer Felsenlöcher ist das Elmer Martinsloch. Bisher weniger bekannt ist das Loch in der Stocklochwand im Mürtschenstockmassiv auf dem Kerenzerberg. Dieses Loch ist 11 Meter hoch, 15 Meter breit und gegen Norden abfallend. Zweimal im Jahr scheint die Sonne während jeweils vier Tagen durch das Felsloch: Für die Bergbewohner jedes Mal ein magisches Ereignis. Im Herbst wird das grosse Dunkel angekündigt, im Frühling das Erwachen aus dem Winterschlaf.

In Mühlehorn lässt die Sonne jeweils im November und Februar sogar die goldene Kugel des Kirchturms aufleuchten. Ein stilles Naturspektakel, nicht nur für Hobbyfotografen.

Weitere Termine

08.11.2021 bis 09.11.2021 jeweils Mo, Di 14:05 - 14:05 Uhr
01.2.2022 bis 02.2.2022 jeweils Di, Mi 14:35 - 14:35 Uhr

Zielgruppe

Auch für Gruppen / Firmen geeignet (Spezialangebote)
Offen für alle
Auch für Kinder empfehlenswert
Auch für Schulklassen geeignet (Spezialangebote)

Preis

kostenlos

Vergünstigungen

Gratis für alle / Freier Eintritt

Barrierefreiheit

Rollstuhlgängig

Wetter vor Ort

Klarer Himmel

5°C

Freitag

  • 07:09
  • 18:03
  • Max: 7°C
  • Min: 4°C
  • Samstag
    • 8°C
    • 4°C
  • Sonntag
    • 12°C
    • 3°C
  • Montag
    • 14°C
    • 4°C

Sonnenspektakel Mürtschenloch