Zigertouren

Bergwanderung zum letzten Glarner Zigersenn, inkl. Einblick in die Zigerproduktion und reichhaltiger Apéro.

Zigertouren
Geführte Wanderung mit Besuch beim Alpsenn und Preisjuchzer Siegfried Fischli, der uns von seinem uralten Handwerk erzählt. Inkl. Apéro mit einem feinen Plättli mit dekorierten Zigerbrütli und / oder Alpkäse von der Rautialp.(exkl. Getränke)
Zigertouren

Treffpunkt: 9.00 Uhr Berghotel Obersee, Näfels
Die Anreise erfolgt mit Privatautos (Gratisparkplätze) oder per Rufbus ab Bahnhof Näfels – Mollis (Armin Fischli 055 612 10 72)

Zigertour sportli

Südlich vom Obersee geht es hoch zur Grapplialp und danach zur Schlüsselstelle Geisschappel. Dort gibt uns ein Stahlseil die nötige Sicherheit, um diese leicht ausgesetzte Geländestufe zu überwinden. Danach geht es über steiniges Karstgelände auf einem abwechslungsreichen Bergweg Richtung Rautispitz zum Übergang Ober Fanen. Weiter geht es ein kurzes Stück weglos, danach auf schmalem Weg vorbei an einer prächtigen Alpenflora zum Zwischenziel, der Rautialp. Dort erwartet uns der Alpsenn Siegfried Fischli und seine Frau Myrtha. Während uns Siegfried einen Blick ins Zigerchessi gewährt und mit berechtigtem Stolz etwas über sein traditionelles Handwerk
erzählt, bereitet uns Myrtha ein feines Plättli mit liebevoll dekorierten Zigerbrütli und köstlichem Alpkäse von der Rautialp zu. Wer Lust und Platz im Rucksack hat, kann hier Käse und verschiedene Zigerprodukte kaufen. Frisch gestärkt geht der Abstieg zur Grapplialp, danach steil durch den Wald zum Obersee, den wir zum Schluss südlich umrunden. Im ausgezeichneten Bergrestaurant Obersee können wir die Zigertour ausklingen lassen.

Route: Obersee – Grapplialp – Geisschappel – Ober Fanen – Rautialp- Grapplialp – Obersee
Länge 12 km Auf – und Abstieg 1062m Gehzeit 5.5 Std. T3


Zigertour gmüätli

Südlich vom Obersee geht es mässig steil hoch zur Grapplialp und auf direktem Weg weiter zur Rautialp. Dort erwartet uns der Alpsenn Siegfried Fischli und seine Frau Myrtha. Während uns Siegfried einen Blick ins Zigerchessi gewährt und mit berechtigtem Stolz etwas über sein traditionelles Handwerk
erzählt, bereitet uns Myrtha ein feines Plättli mit liebevoll dekorierten Zigerbrütli und köstlichem Alpkäse von der Rautialp zu. Wer Lust und Platz im Rucksack hat, kann hier Käse und verschiedene Zigerprodukte kaufen. Der Abstieg erfolgt im Blickfeld der imposanten Bergkette von Wiggis, Gumenstock und Schijen über Sulz und die liebliche Ferienhaussiedlung Sulzboden. Danach geht es vorbei an der Obersee- Badi und zum Schluss umrunden wir den Obersee auf der Südseite. Im ausgezeichneten Bergrestaurant Obersee können wir die Zigertour ausklingen lassen.

Route: Obersee – Grapplialp – Rautialp – Sulz – Sulzboden – Obersee
Länge 13.8km Auf – und Abstieg 755m Gehzeit 4Std. 45 Min.


Zigertour churz

Südlich vom Obersee geht es mässig steil hoch zur Grapplialp und auf direktem Weg weiter zur Rautialp. Dort erwartet uns der Alpsenn Siegfried Fischli und seine Frau Myrtha. Während uns Siegfried einen Blick ins Zigerchessi gewährt und mit berechtigtem Stolz etwas über sein traditionelles Handwerk
erzählt, bereitet uns Myrtha ein feines Plättli mit liebevoll dekorierten Zigerbrütli und köstlichem Alpkäse von der Rautialp zu. Wer Lust und Platz im Rucksack hat, kann hier Käse und verschiedene Zigerprodukte kaufen. Frisch gestärkt geht es auf gleichem Weg zurück zum idyllischen Obersee, wo wir im ausgezeichneten Bergrestaurant Obersee die Zigertour ausklingen lassen können.

Route: Obersee – Grapplialp – Rautialp – Grapplialp – Obersee
Länge 8.5 km Auf – und Abstieg 683m Gehzeit 3.5 Std.




Gästebewertungen

Wetter vor Ort

Bedeckt

13°C

Montag

  • 05:55
  • 21:04
  • Max: 14°C
  • Min: 11°C
  • Dienstag
    • 21°C
    • 12°C
  • Mittwoch
    • 20°C
    • 14°C
  • Donnerstag
    • 25°C
    • 14°C

Zigertouren