2. April 2020
Tourismusconsult GmbH

Kann Ihre Webseite mit der Konkurrenz mithalten?

Heutzutage spricht man auch von der Visitenkarte eines Unternehmens, wenn man die Webseite eines Unternehmens meint. Denn im Optimal-Zustand enthält eine Webseite alle wichtigen Informationen zu einem Unternehmen. Alle Werbe-Massnahmen führen schlussendlich zu einer Webseite – da lohnt es sich, «schön & gepflegt» daherzukommen. Verbessern Sie Ihre Webseite mit dem 13-Punkte Check von der Tourismusconsult GmbH. Falls Sie Unterstützung benötigen, bietet Tourismusconsult unseren Partnern eine kostenlose 20-Minuten-Beratung.

Aufgrund der Darstellung und der Funktionen einer Webseite spricht sie den Nutzer an – oder er verlässt die Seite umgehend. Und so sollte es doch eigentlich sein: Man will mit der Webseite Kunden auf sich aufmerksam machen und sie gewinnen.

Finden Sie mit dem nachfolgenden Webseiten-Check heraus, ob Ihre Webseite gegenüber Ihren Mitbewerbern positiv herausstechen kann.

  1. Ist das Logo auf Ihrer Webseite mit der Startseite verlinkt?
    Der heutige User ist sich gewohnt, dass er – egal wo er sich auf der Webseite befindet – auf das Logo klicken kann, um zurück zur Startseite zu gelangen.

  2. Sind im Footer die wichtigsten Informationen wie Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Social Media-Verlinkungen zu finden?
    Im Footer bzw. zuunterst auf der Webseite sollten relevante Informationen zu den Kontaktdaten stehen. Dazu gehören die Adresse des Unternehmens, die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse. Zusätzlich sollten die Gäste oder Kunden die Möglichkeit haben direkt auf soziale Medien zu wechseln, um weitere Informationen zu erhalten.

  3. Ist Ihre Webseite mobile-tauglich?
    Wenn das Surferlebnis Ihrer Webseite auf einem Smartphone nicht zufriedenstellend ist, kehren 79% aller Besucher nicht auf diese Seite zurück. Wenn Sie also dieses Phänomen vermeiden wollen, stellen Sie sicher, dass Ihre Webseite für Mobilgeräte optimiert bzw. responsiv ist.

  4. Ist Ihre Webseite sicher?
    Kennen Sie den Unterschied zwischen https und http? Der Buchstabe “s” in der Adresse im Browser steht für Sicherheit (secure). Diese Sicherheit ist auch Google wichtig, denn die Suchmaschine will dem Nutzer ein möglichst positives Surferlebnis ermöglichen. Seiten ohne diese Sicherheitsverschlüsselung, sprich http-Webseiten, werden von Google als unsicher eingestuft. Das Resultat ist eine Webseite, die kaum mehr auffindbar ist.

  5. Ist die Telefonnummer auf der mobilen Version klickbar?
    Heutzutage ist man viel unterwegs und kann sich dabei auf dem Smartphone über alles Mögliche informieren. Möchte man beispielsweise bei einem Unternehmen etwas direkt telefonisch nachfragen, ist es bequem, wenn man auf der Webseite auf die Telefonnummer klicken kann, anstatt sie mühsam zu kopieren und wieder einzufügen.

  6. Wird auf Ihrer Webseite speziell auf das Team und die Kontaktdaten eingegangen?
    Ist in der Navigation Ihrer Webseite ein «Über uns» zu finden? Wenn nicht, ist es höchste Zeit diese Informationen einzubauen. Denn dieser Navigationspunkt liefert Informationen rund um das Unternehmen und schafft Vertrauen – das wichtigste Gut für eine Geschäftsbeziehung. Wichtige Inhalte von «Über uns» sind Kontaktdaten mit Öffnungszeiten, Vorstellung Team, Jobs und allenfalls die Geschichte des Unternehmens.

  7. Wird auf der Webseite beschrieben, wie die Gäste / Kunden zu Ihrem Unternehmen finden?
    Anfahrtsbeschreibungen auf Ihrer Webseite helfen dem Gast bzw. dem Kunden sich zu entscheiden, ob er lieber mit dem Auto oder doch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreist. Informationen zur Parkplatzsituation geben weitere Hinweise. Hier empfiehlt es sich, Google Maps direkt zu implementieren. Das erhöht die Nutzerfreundlichkeit enorm.

  8. Sind die Fotos und Bilder ansprechend und aussagekräftig?
    Vermitteln die Bilder auf Ihrer Webseite Emotionen? So ist es für den Nutzer etwa attraktiver, ein Restaurant mit Menschen darzustellen als einen menschenleeren Raum. Bei Hotelzimmern ist das umgekehrt. Allerdings sind dort Fotos vom Badezimmer sehr wichtig, wo auch die Abstellflächen sichtbar sind.

  9. Wissen Sie, wie viele Leute täglich auf Ihrer Webseite sind?
    Selbst wenn, wissen Sie auch wie Sie diese Werte richtig interpretieren? Mit Google Analytics können Sie unter anderem erfahren, wie viele Leute Ihre Webseite besuchen, woher diese kommen und wie lange sie bleiben. Sprich, eine Unmenge an Daten wird generiert. Die für den Betrieb relevanten Daten zu kennen und diese richtig zu interpretieren, das ist aber entscheidend. Denn diese Datenanalyse gibt wichtige Hinweise dazu, wie Ihre Webseite verbessert werden kann, damit mehr Kunden gewonnen werden können.

  10. Lädt Ihre Webseite innerhalb von 2.5 Sekunden?
    Ja, Sie haben richtig gelesen! Der ungeduldige Nutzer von heute erwartet eine Seitenladezeit von unter 2.5 Sekunden. Wenn es länger dauert, um auf die Homepage zu gelangen, ist ein potenzieller Kunde weg. Studien zeigen, dass die Wahrscheinlichkeit einer Buchung oder einer Reservation bei längerer Ladezeit um bis zu 40% sinkt. Wollen Sie wissen, wie schnell Ihre Webseite lädt? Hier können Sie die Ladezeit kostenlos testen.

  11. Zeigt Ihre Webseite die Vorteile einer Direktbuchung / eines Kaufes über Ihre Webseite?
    Boxen mit Aufzählungen zu den wichtigsten Vorteilen helfen dem Kunden sich für ein Produkt zu entscheiden und dieses zu kaufen. Wussten Sie, dass über 70% der Nutzer auf Buchungsportalen vor der Buchung noch die offizielle Hotelwebseite besuchen? Nutzen Sie das und sparen Sie Kommissionen bei OTAs.

  12. Verstehen Ihre Gäste und Kunden die Texte auf der Webseite?
    Wer ist Ihre Zielgruppe? Haben Sie die Texte auf der Webseite genau für diese Zielgruppe geschrieben bzw. versteht die Zielgruppe die Texte? Soll man die Gäste / Kunden mit Sie oder Du ansprechen. Alle diese Fragen sollte man sich bei der Textgenerierung überlegen.

  13. Finden Gäste und Kunden auf Ihrer Webseite Impressum und Datenschutzerklärung?
    Das Impressum und die Datenschutzerklärung sind nicht das wichtigste, das Kunden und Gäste interessiert, aber trotzdem ein «Muss» auf jeder Webseite. Hier finden Sie einen Generator für Impressum und Datenschutzerklärung, falls diese wichtigen Bestandteile fehlen.

Haben Sie Fragen zu einem Thema oder möchten Sie wissen, wie Sie gewisse obengenannte Punkte auf Ihrer Website besser umsetzen können? Unser Partner Tourismusconsult GmbH bietet Ihnen eine kostenlose 20-Minuten-Beratung per Telefon an.

Jetzt Termin buchen

In Kooperation mit:

Tourismusconsult GmbH
Stadthausstrasse 41
8400 Winterthur

T: +41 52 566 10 19