Alp Sardona

Wunderschöne Alp zuhinderst im Calfeisental

Ab St. Martin führt der Weg über ein Natursträsschen durch das wildromantische Calfeisental in die Alp Sardona. Zuhinterst im Calfeisental öffnet sich das Tal und gibt einen atemberaubenden Blick frei auf die umliegenden Berge und die Glarner Hauptüberschiebung mitten in der Tektonikarena Sardona. Schon seit mehr als 500 Jahren sömmern die Zizerser Landwirte aus dem Bündner Rheintal ihr Vieh in der Alp Sardona. Herzliche Gastfreundschaft und ein gemütliches Massenlager im ehemaligen Heustall erwartet Sie bei uns. Aus Rücksicht auf die Alpweiden und das Alpvieh geht es auf gleichem Weg wieder zurück nach St. Martin. Bitte dabei Gatter und Weidezäune immer schliessen.

Wetter vor Ort

Leichtes Nieseln

4°C

Freitag

  • 08:02
  • 17:01
  • Max: 7°C
  • Min: -3°C
  • Samstag
    • -1°C
    • -7°C
  • Sonntag
    • -4°C
    • -10°C
  • Montag
    • -1°C
    • -11°C

Alp Sardona