4 Kinder, 4 Tage, ein Abenteuer

#familienabenteuer4x4 - über Stock und Stein im Heidiland

Familienabenteuer 4x4 im Heidiland

Familie Brun del Re unterwegs in Heidis Heimat

Familie Brun del Re wagt das Abenteuer: Zusammen mit ihren vier Kindern Madlaina, Fadri, Andrina und Laurin gehen Ursina und Beda vier Tage lang auf Entdeckungsreise in der Ferienregion Heidiland. Dabei testen sie den grössten Themenspielplatz der Schweiz am Walensee, erklimmen den Kletterturm CLiiMBER am Flumserberberg, lösen Rätsel auf dem Heidipfad am Pizol und wandeln auf Heidis Spuren im Heididorf in Maienfeld.

Tag 1: Am Walensee

Das neue Spielerlebnis im Test

Das Geheimnis vom Walensee

Am ersten Tag geht es für Familie Brun del Re an den Walensee. Der fjordähnliche See ist nicht nur schön anzuschauen, sondern beheimatet auch den grössten Themenspielplatz der Schweiz in den Dörfern rund um den See. Mit Mara und ihren Freunden lüftet man unterwegs das Geheimnis des Sees.

Tag 2: Am Flumserberg

Klettern, hüpfen, rodeln

Willkommen am Erlebnisberg

Am zweiten Tag wartet der Erlebnisberg Flumserberg auf Familie Brun del Re. Hoch hinaus geht es auf dem Kletterturm CLiiMBER und rasant in Richtung Tal mit der Sommerrodelbahn FLOOMZER.

Tag 3: Am Pizol

Spass auf dem Heidipfad

Kinderkneippen und Chäshörnli

Alphornspielen ist gar nicht so einfach. Das muss auch Familie Brun del Re an ihrem dritten Tag im Heidiland feststellen. Heute sind sie unterwegs auf dem Heidipfad am Pizol und bekommen auf der Alp Schwarzbüel ein währschaftes Zmittag.

Tag 4: Im Heididorf Maienfeld

Auf Heidis Spuren

Vom Heididorf auf die Alp

Was wäre ein Besuch im Heidiland ohne einen Abstecher ins Original Heididorf? Familie Brun del Re besucht in Maienfeld die Originalschauplätze der Heidi-Geschichte und wandert auf den Ochsenberg, besser bekannt als Heidi-Alp.

Mach es wie Familie Brun del Re und entdecke unsere Angebote für Gross und Klein

Mit Unterstützung von