Skifahren in der Ostschweiz

Skigebiete von familiär bis weitläufig

Covid-Update

Skifahren in der Ostschweiz

Skifahren in der Ostschweiz tut gut

Das Skifahren in der Ostschweiz gehört zu einer noch weitgehend unentdeckten Perle. Mit den Skigebieten Flumserberg und Pizol in der Nähe von Zürich präsentieren sich den Gästen zwei Berggebiete, die ganz einfach zu erreichen sind, über weitläufige Skipisten und viel Platz verfügen und eine Rundumsicht bieten, die es nur im Heidiland gibt: Churfirsten, Spitzmeilen, Walensee, Bündner Rheintal, Glarner Alpen bis hin zum Bodensee. Da kann es schon Mal vorkommen, dass man eine Pause auf der Piste einlegt, um das prächtige Panorama zu bewundern. Einen Ausflug wert sind auch die kleinen Skilifte Mastrils und St. Margrethenberg.

Skipauschale Heidiland

Pauschale zum Skifahren in der Ostschweiz

Ob Pizol oder Flumserberg: Mit der Skipauschale erhältst du Unterkunft inkl. Skikarte schon ab 150 Franken.

So vielseitig ist Skifahren in der Ostschweiz

Ob du ein Skigebiet für einen Tagesausflug suchst oder gleich zwei Wochen bleiben willst: Im Heidiland kannst du deine Zeit auf der Skipiste so ausschmücken, wie es dir gefällt. Wie wäre es zum Beispiel mit Skifahren am Vormittag und Therme am Nachmittag? Skifahren und Wellness lassen sich wunderbar kombinieren und sorgen für maximale Entspannung. Ein echtes Highlight sind die Churfirsten und das Sarganserland bei Nacht: Erlebe die Berge beim Skifahren in der Nacht mit einem hausgemachten Fondue im Anschluss.

Buche dein Ski-Angebot

Die richtige Zeit für ein Hotel

Die meisten Hotels in der Ferienregion Heidiland sind geöffnet. Als Gast erhältst du dort auch in Zeiten wie diesen vollen Service und damit eine grosse Portion Entspannung. Du musst dich nicht um die Verpflegung kümmern, da Hotels ihren Gästen Mahlzeiten servieren dürfen. Ideal zum Skifahren eignet sich ein Hotel in der Nähe des Skigebiets Pizol oder Flumserberg. So kannst du dich jederzeit aufwärmen, eine Pause einlegen oder umziehen. Du suchst etwas anderes? Dann wirf einen Blick auf weitere Hotels im Heidiland.

Ski fahren am Pizol für Familien

Beim Skifahren im Heidiland kommen Eltern und Kinder gleichermassen auf ihre Kosten. Die Skigebiete in der Nähe von Zürich, wie der Pizol, verfügen über einen ganz eigenen Charme, über eine gute ÖV-Anbindung und zahlreiche Angebote für die kleinen Skifans.

Skischulen im Heidiland

Du willst Skifahren lernen oder deine Technik verbessern? Die Skischulen am Flumserberg und am Pizol verleihen dir die nötigen Skills, um sicher und lässig die Skipiste herunterzukurven. Ob Skifahren für Anfänger oder Fortgeschrittene die Skischulen bieten Kurse für jedes Level an, im Privatunterricht oder auch für Gruppen.

Skifahren Flumserberg

Skifahren mit Franz am Flumserberg

Als Einheimischer weiss Franz, wo Skifahren in der Ostschweiz am schönsten ist. Das Skigebiet in der Nähe von Zürich kennt er seit seiner Kindheit und verrät hier exklusiv seine Lieblings-Spots.

Nachtskifahren

Alles für deinen Aufenthalt

Tipps zum Skifahren in der Ostschweiz

Ein weiterer Vorteil vom Skifahren in der Ostschweiz ist die gute Anbindung ans ÖV-Netz. Falls dir Ski fahren nahe bei Zürich wichtig ist, bist du beim Skigebiet Flumserberg und Pizol genau richtig. Beide Skigebiete sind problemlos per ÖV innert einer Stunde ab Zürich erreichbar. Vom Bahnhof Unterterzen gelangst du in wenigen Fussminuten zur Talstation Flumserberg. Ab Bahnhof Bad Ragaz bringt dich ein Bus in wenigen Minuten zur Talstation Pizol. Sollten deine Skier ein Mal einen Skiservice benötigen oder falls du die Skiausrüstung mieten willst, kannst du dies gleich vor Ort in den Sportgeschäften am Flumserberg oder Pizol tun.