Grosshaus

17. Jh.; Umbau 1750

Das dominierende Haus am Platz gilt als das am nördlichst gelegene bündnerische Bürgerhaus. Das herrschaftliche Weinbauernhaus mit integriertem Torkel gehört zu den ältesten Bauten von Fläsch. In den Stuben findet sich zeittypisches Täfer mit Rechteckfeldern und aufgesetzten Rundstäben. Der eingefriedete Bürgerhausgarten stammt aus der Mitte des 18. Jh. (ICOMOS-Verzeichnis).

Weitere Dokumente

Wetter vor Ort

Klarer Himmel

3°C

Samstag

  • 07:43
  • 16:36
  • Max: 3°C
  • Min: 3°C
  • Sonntag
    • 9°C
    • 2°C
  • Montag
    • 8°C
    • 2°C
  • Dienstag
    • 6°C
    • 2°C

Grosshaus