Murgseen

Drei Bergseeperlen in der Ostschweiz

Die drei Murgseen liegen eingebettet in einem wildromantischen Talkessel. Der untere Murgsee liegt inmitten eines geschützten Arvenreservates, die Szenerie erinnert an die Wildnis Kanadas. Zwischen dem mittleren und oberen Murgsee befindet sich das Berggasthaus Murgsee, das neben Wanderer vor allem auch Fischer beherbergt. Die Murgsee-Forellen sind bekannt für ihr rosafarbenes, lachsähnliches Fleisch.

Der kürzeste, beste und einfachste Weg nach Murgsee führt über Murg am Walensee, an der Strecke Zürich - Chur gelegen, entweder mit dem Auto oder dem Murgtalbus (Anmeldung für Busfahrten bei Taxi Walser Murg, Tel. 079 406 34 22) bis zum Parkplatz Mornen (P2) auf ca. 1200 MüM. Die Anfahrt über Murg ist gut beschildert. Von Mornen führt ein ca. 1,5 m breiter Naturkiesweg direkt zum Bergrestaurant Murgsee auf 1825 MüM. Die Wanderzeit beträgt ca. 1,5 bis 2 Stunden.

Besonders zu empfehlen ist die Rundwanderung Murgsee - Mürtschengebiet, wobei der Ausgangspunkt der Parkplatz Merlen (P1) im Murgtal bildet. Die Wanderwege sind gut markiert und eignet sich auch für Wanderer mit wenig Erfahrung.

Wetter vor Ort

Überwiegend bewölkt

25°C

Dienstag

  • 06:15
  • 20:41
  • Max: 26°C
  • Min: 24°C
  • Mittwoch
    • 23°C
    • 12°C
  • Donnerstag
    • 17°C
    • 11°C
  • Freitag
    • 14°C
    • 8°C

Murgseen