Taminatal

Im Taminatal findet man imposante Bauwerke und ganz viel Natur

Vom Weltkurort Bad Ragaz aus führt eine Strasse hoch in das Tamintal. Hier verbindet die grösste Bogenbrücke der Schweiz die beiden Dörfer Pfäfers und Valens. Pfäfers ist berühmt für sein ehemaliges Kloster und das Alte Bad Pfäfers in der Taminaschlucht, wo früher im heilenden Thermalwasser aus der Taminaschlucht gebadet wurde. Die Sonnenterasse auf dem St. Margrethenberg ist im Sommer beliebt bei Wanderern, im Winter bei Langläufern. Bei Vättis zweigt ein Seitental des Taminatals ab, das Calfeisental. Hier befindet man sich inmitten des UNESCO Welterbes Tektonikarena Sardona. Ganz hinten am Gigerwaldsee, einem künstlichen See der durch eine 150 Meter hohe Mauer gestaut wird, befindet sich die über 700 Jahre alte Walsersiedlung St. Martin. Sie beherbergt heute ein Restaurant und bietet auch verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten in den historischen Häusern an. Das Taminatal ist bei Wanderern und Naturfreunden beliebt, hier findet sich mit dem Ringelspitz auch der höchste Berg des Kantons. St. Gallen.

Wetter vor Ort

Bedeckt

9°C

Samstag

  • 07:03
  • 18:05
  • Max: 13°C
  • Min: 3°C
  • Sonntag
    • 1°C
    • -3°C
  • Montag
    • 3°C
    • -4°C
  • Dienstag
    • -3°C
    • -6°C

Taminatal