Schlechtwetter-Programm im Heidiland

Ausflugsideen und Tipps für Regentage

Pärchen sitzt auf einer Bank im Nebel

Schlechtwetterprogramm im Heidiland

Unsere besten Erlebnisse bei Schlechtwetter

Hier findest du unsere Auswahl an buchbaren Erlebnissen, die gut machbar sind, wenn es nicht nur Sonnenschein gibt. Die richtige Bekleidung ist - neben der richtigen Einstellung - die beste Voraussetzung für ein angenehmes Erlebnis. Denn neben Indoor-Möglichkeiten haben wir auch einige Erlebnisse für euch, die draussen stattfinden. Bei Nieselregen, Kälte oder Wind sind diese problemlos machbar. Sollte es stark regnen oder stürmen, informiere dich bitte vorab beim Veranstalter.

Tipps für Regen und Schlechtwetter in der Ostschweiz

Die Ferienregion Heidiland ist ein sonnenverwöhntes Plätzchen. Sollte es aber dennoch einmal ungemütlich draussen werden, haben wir über 50 Tipps und Ideen für dich, damit die Ferien nicht ins Wasser fallen.

Die Tamina Therme ist der Inbegriff von Wärme und Wohlfühlen. Mit 7 Saunen und Thermalwasser von angenehmen 36.5° C kann man sich so richtig verwöhnen lassen. Wer gerne etwas Neues entdeckt, kann aus 13 Kunst- und Kulturangeboten zu den verschiedensten Themen wählen. Wie wäre es mit dem Ski- oder Militärmuseum? Wer es gerne sportlich mag, darf sich beim Klettern, Bouldern oder Tennis spielen sprichwörtlich aufwärmen. Richtig gekleidet, kann ein Spaziergang auch bei Regen, Wind oder Kälte Spass machen. Selten spürt man seinen Körper und die Elemente so gut. Du liebst Unterhaltung? Wie wäre mit einer Führung im Bergwerk Gonzen, einem taktischen Spiel im Escape Room oder einem klassischen Kinobesuch?

57 Ideen für dein Allwetter-Programm

Was wir am Schlechtwetter lieben?

Ohne schlechtes Gewissen ausschlafen und endlos lange frühstücken oder brunchen.

Damit sich beides ganz leicht planen lässt, kommst du hier zu den gemütlichsten Unterkünften und besten Brunch-Spots im Heidiland.

Das könnte dich auch interessieren