Genussregion Heidiland

Ein Jahr im kulinarischen Höhenflug

Genuss

Erste Genussregion

Zum ersten Mal in der Geschichte der «Schweizer Genusswoche» übernimmt mit der Ferienregion Heidiland eine ganze Region die Botschafter-Rolle. Als offizielle «Schweizer Genussregion 2020». überzeugt das «Heidiland» mit eltmeisterlichen Weinen, einer grossen Dichte an Spitzengastronomen und zahlreichen innovativen regionalen Produzenten. Die «Schweizer Genusswoche» findet vom 17. bis 27. September 2020 in der ganzen Schweiz statt. Ein besonderer Fokus liegt dieses Jahr auf dem Thema Foodwaste.

«Schweizer Genusswoche»

Die «Schweizer Genusswoche» wird von der Stiftung «Fondation pour la Promotion du Goût» organisiert. Sie setzt sich für Stärkung und Förderung kulinarischer und önologischer Traditionen und für die Wahrung des kulinarischen Erbes ein.

Genussfestival 2020

Das Genussjahr erhält im September 2020 einen fulminanten Höhepunkt: das Genussfestival in der Bündner Herrschaft. Die Themen Wein und Kulinarik aus Graubünden werden an verschiedenen Schauplätzen der Weinbauregion Bündner Herrschaft den Besucherinnen und Besuchern aus der ganzen Schweiz präsentiert. Auch beim Genussfestival spielt der Umgang mit Lebensmitteln eine zentrale Rolle: Die Foodwaste-Thematik spiegelt sich in den Angeboten, Events und Erlebnissen des Festivals wider.

graubündenVIVA

«graubündenVIVA. Genuss aus den Bergen.» ist ein schweizweit einzigartiges, mehrjähriges Programm zur Stärkung des Standorts Graubünden über das Thema Ernährung und Kulinarik. Mit graubündenVIVA positioniert sich der Kanton als erste Alpen-region konsequent über das Thema Genuss, Ernährung und Kulinarik. graubündenVIVA ist ein Peripherieprojekt, das seine Wirkung von den Rändern zu den Zentren hin entfaltet und die Region als Hochburg der alpinen Genusskultur profiliert.